Grundsteuer: Es wird teuer und bürokratisch

Haus & Grund fordert von Kommunen Bekenntnis zur Hebesatzanpassung Bald werden Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer persönlich erfahren, dass mit der Reform der Grundsteuer ein bürokratisches Monstrum erschaffen wurde. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland hin. „Elf Bundesländer haben sich für das Reformmodell von Bundesfinanzminister Scholz entschieden. Sie haben sich damit auch für mehr […]

Nebenkostenranking: Die 100 größten Städte im Vergleich

Regensburg ist günstigste Stadt In Regensburg zahlen Bürger am wenigsten für Müll, Abwasser und Grundsteuer, in Leverkusen am meisten. Das ist ein Ergebnis des neuen Nebenkostenrankings, das das Institut der deutschen Wirtschaft Köln im Auftrag des Eigentümerverbandes Haus & Grund Deutschland erstellt hat. „Der Unterschied zwischen der teuersten und günstigsten Stadt beträgt über 1.100 Euro. […]

Haus & Grund warnt vor weiteren Regulierunge

Verband erwartet stark sinkendes Angebot von Mietwohnungen Der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland warnte heute mit Blick auf die Bundestagswahl vor weiteren Regulierungen für vermietende Privatpersonen. „Sollte eine künftige Regierungskoalition weitere Maßnahmen planen, die auf ein Einfrieren von Mieten hinauslaufen, rechnen wir damit, dass mindestens 10 bis 15 Prozent der Mietwohnungen vom Markt verschwinden werden. […]

Steuereinnahmen der Länder sprudeln – angehende Hauseigentümer müssen zahlen

Haus & Grund: Mehr Wohneigentum erfordert geringere Steuerbelastung „Solange die Länder angehende Haus- und Wohnungseigentümer nicht endlich spürbar entlasten, bleiben Bekenntnisse zu mehr Wohneigentum unglaubwürdig.“ Das sagte Haus & Grund-Präsident Kai Warnecke heute in Berlin mit Blick auf Zahlen aus dem Monatsbericht August des Bundesfinanzministeriums. Danach stiegen die Einnahmen der Länder aus der Erbschaftsteuer im […]

Publikumsverkehr in der Geschäftsstelle nach telefonischer Terminvereinbarung

Liebe Mitglieder, Kunden und Gäste des Haus-Wohnungs- und Grundeigentümervereins Buer-Host-Westerholt e. V. bzw. der Buerschen Gesellschaft für Hausverwaltungen mbH, Die Geschäftsstelle ist ab dem 01.06.2021 wieder eingeschränkt für den Publikumsverkehr geöffnet. Aufgrund der nach wie vor gebotenen Abstands- und Hygieneregeln sind Besuche daher weiterhin bis einschließlich zum 31. Oktober 2021 ausschließlich nach telefonischer Vereinbarung während […]

Verbraucherverbände fordern: Nicht nochmals 10 Jahre warten

Das Bauträgervertragsrecht muss in der neuen Legislaturperiode dringend realisiert werden Selten gibt man in seinem Leben mehr Geld aus als beim Kauf einer Immobilie. Und doch ist der Verbraucher schlechter geschützt als beim Autokauf. Kaum zu glauben: Wohnungskäufer können bis heute keinen rechtssicheren und fairen Vertrag mit einem Bauträger abschließen. Bei Insolvenzfall des Bauträgers sind […]

Haus & Grund: Neuausrichtung des Klimaschutzes dringend notwendig

Jährliche, sektorscharfe CO2-Minderungsziele von Anfang an zum Scheitern verurteilt Der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland hat heute die Abschaffung des Klimaschutzgesetzes gefordert. „Für jeden Wirtschaftssektor national definierte CO2-Minderungsziele sind illusorisch. Der neue Bundestag muss daher zügig eine Klimaschutzpolitik beschließen, die unbürokratisch, kosteneffizient und wirksam ist“, sagte Verbandspräsident Kai Warnecke. Hintergrund ist eine Auseinandersetzung zwischen dem […]

Publikumsverkehr in der Geschäftsstelle nach telefonischer Terminvereinbarung

Liebe Mitglieder, Kunden und Gäste des Haus-Wohnungs- und Grundeigentümervereins Buer-Host-Westerholt e. V. bzw. der Buerschen Gesellschaft für Hausverwaltungen mbH, Die sinkenden Inzidenzwerte machen es möglich, die Geschäftsstelle ab dem 01.06.2021 wieder eingeschränkt für den Publikumsverkehr zu öffnen. Aufgrund der nach wie vor gebotenen Abstands- und Hygieneregeln sind Besuche daher zunächst bis einschließlich zum 31. August […]

Mehr Regulierung – teurer Klimaschutz

Grüne verpassen Kurswechsel in der Klimapolitik Der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland kritisierte heute die Pläne der Grünen für ein Klimaschutz-Sofortprogramm. „Die Grünen korrigieren nicht das klimapolitische Gemurkse der Großen Koalition, sondern treiben es mit ihrem planwirtschaftlichen Klein-Klein sogar noch auf die Spitze“, kommentierte Verbandspräsident Kai Warnecke. Detaillierte Ver- und Gebote schützten das Klima nicht […]

Der Staat macht das Wohnen teurer – nicht die Vermieter

Preise für Energie steigen erheblich, für Kaltmieten kaum „Wir brauchen keine Mietpreisbremse, sondern die Rückerstattung des CO2-Preises als Kopfpauschale an alle Bürger“, forderte Haus & Grund-Präsident Kai Warnecke heute in Berlin und verwies auf jüngste Angaben des Statistischen Bundesamtes zur Preisentwicklung. Die Zahlen zeigten deutlich, dass der Staat mit Steuern und der CO2-Bepreisung die Energiekosten […]

Nächste Seite »